Startseite

Service-Hotline:

Nord: +49 (0)151 - 62 45 04 63
Mitte: +49 (0)391 - 62 69 96 0
Süd: +49 (0)7153 - 66 29 112
West: +49 (0)208 - 99 13 99 80

Startseite | Beispieldaten: Laserscanning für die Umbauplanung von Roboterzellen

Beispieldaten: Laserscanning für die Umbauplanung von Roboterzellen

Hier finden Sie Beispieldaten, mit denen Sie ein wenig testen und probieren können. Es handelt sich hier um Daten einer Modelierung einer Roboterzelle. Hier half die Modelierung für eine genaue Umbauplanung. Die Daten stehen hier kostenlos zum Download zur Verfügung.

Beispieldateien Anlagenbau AutoCAD-Datei: *.dwg Microstation-Datei: *.dgn 3D-PDF Austauschformat-Datei: *.STEP SketchUp-Datei: *.skp
Wählen Sie Ihren Download  Download   Download Download   Download   Download

Laserscanning Service stellt seine Dienste unter anderem für die Anlagenplanung zur Verfügung und unterstützt Unternehmen bei der Umbauplanung von Roboterzellen mit Hilfe von Laserscanning als auch in der CAD-Modellierung aus den gewonnenen Punktwolken.

Was war die Aufgabe? 

Die Zielsetzung bestand hauptsächlich in der Erhöhung der Produktionskapazitäten sowie in der Integration neuer Produkte in eine bestehende Produktionsanlage. Um diese Aufgabenstellung erfüllen zu können, waren Roboterpodeste, Versorgungs- und Steuerleitungen, Vorrichtungen, Kabelkanäle und Sicherheitszäune der neuen Aufgabenstellung anzupassen. Für eine optimale Planung der Umbaumaßnahme mussten die Roboterzellen genau vermessen werden. Dafür war erst einmal die Erstellung von Plänen notwendig, die die aktuellen Gegebenheiten darstellen.

Wie wurde das Projekt durchgeführt?

Laserscanning Service hat die bestehenden Roboterzellen an nur einem Tag mit einem Laserscanner vermessen und benötigte für die Auswertung der Scan-Ergebnisse drei Tage. Mit Hilfe der aus den Scans erhaltenen Punktwolken wurden präzise, dreidimensionale CAD-Modelle der Zellen mit den einzelnen Komponenten - d. h. den Robotern, Vorrichtungen, Kabelkanälen und Sicherheitszäunen - erzeugt. Das hochgenaue Aufmaßverfahren lieferte am PC ein reales, maßstabsgerechtes Abbild der vermessenen Objekte innerhalb und außerhalb der Anlage.

Die Scandaten wurden dafür in das CAD-System des Kunden - in diesem Fall war es Microstation der Firma Bentley - eingelesen und kundenspezifisch ausgewertet/modelliert. Anhand der detailgetreuen Darstellung der CAD-Modelle erhielten die Planer eine hohe Planungssicherheit und konnten beispielsweise mit realen Positionen der Roboter sowie deren Anschlüsse planen.

Planungssicherheit dank Laserscanning

Die Planung mit realen Planwerten auf Basis einer As-Built-Dokumentation per Laserscanner erhöht die Planungssicherheit nachweislich. Da nicht jeder Kunde mit Laserscanning-Daten (Punktwolken) arbeiten möchte, bietet Laserscanning Service die professionelle Datenprozessierung an. Der Kunde definiert dazu die Inhalte der Datenauswertung sowie das CAD-System. In diesem speziellen Fall konnte der Kunde sehr viel Zeit einsparen, da er die CAD-Daten einfach in der bestehenden CAD-Software nutzen konnte. Von Anfang an war klar, dass Planung und Umsetzung reibungslos ablaufen werden. Durch die schnelle, professionelle Abwicklung des Projektes wurden sowohl Zeit als auch Kosten eingespart.

AnhangGröße
Beispiel Anlagenbau AutoCAD6.86 MB
Beispiel Anlagenbau Microstation15.22 MB
Beispiel Anlagenbau SketchUp35.36 MB
Beispiel Anlagenbau PDF2.66 MB
Beispiel Anlagebau STEP13.39 MB